Eröffnung der Krippe Schiffdorf


Am Freitag, den 01.02.2019 wurde die neue Krippe Schiffdorf in Anwesenheit von Kindern und Eltern, Mitarbeiterinnen der Krippe, Vertreter/innen der Kirchen- sowie der Gemeindeverwaltung durch Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder gesegnet.

Eine bestehende Krippengruppe mit 15 Kindern hatte nach den Brand im November 2017 übergangsweise ihre Räumlichkeiten im Jugendhaus Schiffdorf und ist nun in das neue Gebäude gezogen. Eine weitere Krippengruppe ist entstanden.
Eine dritte Krippengruppe hat bis zur Fertigstellung des Wiederaufbaus ihre Räume im Seniorenzentrum Osterfeld.
Damit stehen in der Ortschaft Schiffdorf aktuell drei Krippengruppen (max. 45 Plätze) zur Verfügung.

Darüber hinaus nutzt eine Kindergartengruppe der Kita Regenbogen nun den Mehrzweckraum als Gruppenraum. Auch diese Gruppe wird nach Fertigstellung in den Wiederaufbau umziehen.

Die Räumlichkeiten des Gebäudes wurden so gestaltet, dass sie auch als Integrations- oder als Kindergartenräumlichkeiten genutzt werden können. Es befinden sich zwei großzügig gestaltete Gruppenräume, zwei Sanitärbereiche mit Duschlandschaften, zwei Schlafräume, ein großer Differenzierungs- und Essensbereich mit Küche, ein Garderobenraum, ein Personalraum, ein Büro für die Leitung, Abstellräume, ein Spielgeräteraum und ein Krippenwagenraum in der Einrichtung.

Frau Michaela Dürdoth ist die Leiterin der neuen Einrichtung.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.