bild7.jpg


Grundschule Schiffdorf

Schule an der Mühle

Bohlenstraße 9
27619 Schiffdorf

Schulleitung: Frau Dammeyer
Sekretariat & Hausmeisterin: Frau Lüders

Förderverein der Grundschule Schiffdorf
1. Vorsitzende Yvonne Urbrock

Die Grundschule Schiffdorf – Schule an der Mühle – ist eine verlässliche Halbtagsschule, die in allen vier Jahrgängen zweizügig geführt wird. Momentan werden bei uns 138 Kinder in acht Klassen unterrichtet.
Zu unserem Kollegium gehören momentan unsere Schulleiterin Frau Dammeyer, unsere Sekretärin und Hausmeisterin Frau Lüders, acht Lehrerinnen, eine Lehramtsanwärterin, vier pädagogische Mitarbeiter/innen sowie ein Bufdi.

Durch unser sportliches Engagement in allen schulischen Bereichen wurde uns im Herbst 2017 das Zertifikat „Sportfreundliche Schule“ überreicht. Jedes Jahr nehmen alle Kinder unserer Schule an den Bundesjugendspielen teil, hier können sie auch das Sportabzeichen erwerben. Weitere regionale Wettbewerbe, an denen wir regelmäßig teilnehmen, sind das Brennballturnier und die Leichtathletikmeisterschaft. In diesem Jahr bietet unser Förderverein unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, bei der Bremerhavener Seemeile für unsere Schule zu starten. Wir arbeiten in verschiedenen Bereichen mit außerschulischen Experten zusammen. So kooperieren wir u. a. mit den „Eisbären Bremerhaven“, die einmal jährlich in allen Klassen ein Projekt sowie zweimal wöchentlich eine AG mit einigen Kindern unserer 3. und 4. Klassen im Rahmen der Basketballschulliga durchführen.
Eine weitere Kooperation findet mit der Tanzschule „Dance Art“ statt, die uns u. a. während unserer diesjährigen Projektwoche unterstützt haben. Auch mit den ansässigen Landfrauen arbeiten wir im Rahmen des Sachunterrichts zu unterschiedlichen Themen zusammen, z. B. Milch oder Kartoffel.
Die Schiffdorfer Mühle wird ebenfalls im Rahmen des Sachunterrichts beim Thema Getreide besucht, hier unterstützt uns der Mühlenverein. Auch (Groß-)Eltern unterstützen uns regelmäßig bei unserer Arbeit, z. B. als Unterstützung beim Lesenlernen, bei Projektwochen oder als Leiter eigener AGs oder Projekte.

Im 2. Halbjahr finden an unserer Schule jährlich zwei autofreie Wochen statt. In dieser Zeit kommen möglichst alle Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule. Zu Beginn jeden Schuljahres nehmen alle Viertklässler an unserer Fahrradprüfung teil, bei der auch die Fahrräder durch die ortsansässige Polizei kontrolliert werden.


Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.