bild7.jpg


Klimaschutz

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken und die Gemeinde in Zukunft effizienter zu gestalten und nachhaltiger aufzustellen, wurde im August 2017 die Stelle eines Klimaschutzmanagements eingerichtet. Die Aufgabe des Klimaschutzmanagers besteht in erster Linie in der Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes des Regionalforums Bremerhaven. Aus diesem Konzept hat die Gemeinde Schiffdorf zwölf Maßnahmen ausgewählt, die vom Klimaschutzmanager umgesetzt werden sollen.

• Jährlicher Klimaschutzaktivitätsbericht

• Energiebericht für kommunale/ kreiseigene Liegenschaften und Flotten

• Hausmeisterschulung/ Mitarbeiterschulung

• Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur

• Umstieg auf LED-Technik in allen kommunalen Anwendungsbereichen

• Außerschulische Umweltbildung

• Energetische Gebäudesanierung

• Klimafreundliches Beschaffungswesen

• Energiecontracting mit Vorgabe des Klimaschutzes

• Energieberatung durch die Kommune

• Energiesparen im Bereich Abwasserentsorgung

• Solardachbörse und Kataster

Eine Besonderheit des Klimaschutzmanagements in Schiffdorf ist die Verknüpfung mit anderen Fachbereichen in der Gemeindeverwaltung. Dieser integrale Ansatz eröffnet die Möglichkeit fachübergreifend klimarelevante Themen zu diskutieren, Maßnahmen zu entwickeln und letztendlich umzusetzen. Verschiedene Netzwerktreffen, sowohl auf Landkreis-, als aber auch auf Landesebene, ermöglichen darüber hinaus den Wissensaustausch mit anderen Kommunen und Klimaschutzmanagern.


Keine Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.