Wappenbild.jpg

Herzlich willkommen in der Gemeinde Schiffdorf

Die Gemeinde und ihre Ortschaften

Die Gemeinde Schiffdorf ist im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform am 01.03.1974 entstanden. Die bis dahin selbstständigen Gemeinden Bramel, Geestenseth, Laven, Schiffdorf, Sellstedt, Spaden, Wehdel und Wehden wurden zur Einheitsgemeinde Schiffdorf zusammengeschlossen.

Die Gemeinde Schiffdorf hat 14.507 Einwohner (Stand: 30.09.2018) und liegt im Herzen des niedersächsischen Küstenkreises Cuxhaven in unmittelbarer Nachbarschaft zur bremischen Seestadt Bremerhaven.

Es besteht ein direkter Anschluss an die BAB Bremen-Cuxhaven sowie eine Bahnanbindung in Bremerhaven. Die Verbindungen der einzelnen Ortschaften mit dem Oberzentrum Bremerhaven sind durch Bahn und Busse gewährleistet.

Die Größe des Gemeindegebietes beträgt 113,56 km. In der Gemeinde finden sich vorstädtische und ländliche Strukturen und Interessen wieder. Schöne Wohngebiete, Landwirtschaft, erneuerte Dorfkerne, historische Bauten, ein großes Einkaufszentrum, zwei große Gewerbegebiete, ausgeprägte Landschafts- und Naturschutzgebiete sowie sechs Seen prägen das Gesicht der Gemeinde.


GemeindeSchiffdorf .jpg

Das Wappen der Einheitsgemeinde Schiffdorf zeigt eine Kogge auf silbernen Wellen. Im oberen rechten Teil befindet sich eine Ähre mit neun Körnern.

Begründung: Die Kogge weist auf den Ortsnamen hin, die Wellen deuten den Fluß Geeste an, der die gesamte Gemeinde durchzieht. Die Ähre steht für die Landwirtschaft in der Gemeinde, die neun Körner verweisen auf die neun Ortschaften (Geestenseth, Wehdel, Altluneberg, Sellstedt, Schiffdorf, Bramel, Laven, Wehden und Spaden).



Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.